Das bin ich

Britta, Baujahr 1968, lebt mit Mann und Tochter in Bremen

probiert gerne aus, ist offen für alles, mag Menschen und ist gespannt wohin sie dieser Blog führt.

….und liebt alles was mit Handarbeiten zu tun hat.

Ein paar Fakten über mich

  • Meine Oma war Schneiderin und meine Mama konnte noch nie ohne eine Handarbeit auf dem Schoss  sitzen. Also bin  ich schon gentechnisch vorbelastet.
  • Wenn ich als kleines Mädchen mit Mama und Oma einkaufen war habe ich wie meine Oma jeden Stoff angefasst. Das erzählt meine Mutter heute noch…. ich weiß von nix 😉
  • ich konnte früher sticken, als ich schreiben konnte.
  • als ich 10 Jahre alt war, hat meine Mama eine Decke mit Motiven für meine gerade geborene Cousine gehäkelt und gesagt: „Das kannst du noch nicht“… und ob ich konnte!
  • Mit 13 Jahren habe ich mir meine erste Hose eng abgenäht….. Total hipp!
  • Mit 16 Jahren hab ich mir mein Taschengeld mit Stricken verdient. Wie gut, dass es die langweilige Schule gab,  außer bei unserem Mathelehrer konnte ich jede Minute nutzten.
  • Danach kam Fachabitur Bekleidungstechnik, Schneiderlehre im Handwerk und Studium zur Dipl.-Ing. Bekleidungstechnik.
  • Mit 25 Jahren hab ich mal klöppeln gelernt…. das ist derzeit aufs Rentenalter verschoben.
  • Nähkurse gebe ich seit ich 30 bin.
  • Stoffdrucken kam mit 33 Jahren dazu.
  • Mit 38 Jahren hatte ich eine Webphase. Der Webstuhl steht jetzt zur Dekoration und ruft mich jedesmal wenn ich dran vorbei gehe. Aber die Tage sind einfach zu kurz.
  • und lernen möchte ich derzeit Occhi und Margaretenspitzen

Was meine Nähschülerinnen über mich sagen

  • Sie sieht alles!
  • Sie hört, wenn ich in der falschen Breite nähe.
  • Oberboss
  • Adlerauge
  • Die Geduld in Person

Na Mädels, was fällt euch noch ein um die Liste zu ergänzen? Hinterlasst doch gerne einen Kommentar.

Wer noch mehr zu meiner beruflichen Laufbahn wissen möchte kann auch gerne hier noch weiterlesen.

Und noch zu meiner Sicherheit:

Fadenspannung ist ein publizistisches Angebot von Britta Stachlys. Die Inhalte meines Blogs sind, soweit nicht anders angegeben, mein Eigentum. Sie dürfen ohne meine Zustimmung nicht kopiert oder anderweitig genutzt werden.

Ein Gedanke zu „Das bin ich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.