Advents-Sewalong Freebook Bodybag FISS Teil 2

Happy Nikolausi Euch allen!

Bodybag Fiss Teil 2

Da ich euch leider nichts in die Schuhe legen kann, sende ich es euch in den/in das PC/Lappy/Tablet/Handy usw 😉 . Heute gibt es den zweiten Teil meines Adventsfreebooks. Wir starten endlich mit dem Nähen. Da es bis jetzt keine Beschwerden gab, denke ich, ihr seid alle mit dem Schnitt und dem Zuschnitt gut zurechtgekommen und steht jetzt mit gut angespitzten Nadeln in den Startlöchern. 😀

ANLEITUNG

Wie immer: Erst bis zum Ende lesen!

Copyright

siehe hier

WERKZEUGE

Nähmaschine mit normalem und Reißverschlussfüßchen, Stecknadeln, Maßband, Schere, Bügeleisen,

TEILE

Teil 3, 4, 5, 6, 8, 10, 11, 12, 2x 15

MATERIAL

Paspel-/Kederband, 2 x 5cm weicher Klett, Reißverschluss fertig 16 cm oder endlos 19 cm mit Zipper, Gurtband, Ring, Garn

…Ich hoffe, ich habe nichts vergessen….

Und noch eine Info: Bei mir sind die Vorderseiten der Tasche türkis und die Rückseiten rot/weiß kariert.

Die komplette Materialliste findet ihr HIER und Teil 1 mit Schnittdownload hab ich HIER gepostet.

Wir starten erst einmal mit etwas Einfachem: Taschenklappe verstürzen.

1 Bodybag Fiss

Ihr benötigt Teil 8, Teil 10 und 2x 5cm weichen Klett.

2 Bodybag Fiss

Die Klettteile passend auf die Markierungen der unteren Taschenklappe legen…

3 Bodybag Fiss

…und mit kleinem Zickzackstich rundum aufnähen. (Bei Geradstich ist mir schon einmal eine Schnittkante vom Klett ausgerissen, daher bevorzuge ich Zickzackstich.)

4-5 Bodybag Fiss

Auf die untere Taschenklappe wird rechts auf rechts die obere Taschenklappe gesteckt….

6 Bodybag Fiss

…und mit 1 cm Nahtzugabe angenäht.

7-8 Bodybag Fiss

Jetzige Ansicht von beiden Seiten.

9-10 Bodybag Fiss

An der Ecke und der Rundung die Nahtzugabe kurz abschneiden. Die Taschenklappe wenden und bügeln.

11 Bodybag Fiss

Die Taschenklappe absteppen. Ich habe es knappkantig gemacht, es geht aber auch breiter oder mit einem Zierstich.

12 Bodybag Fiss

Die Klappe ist jetzt soweit fertig und kann zur Seite gelegt werden.

Es geht weiter mit dem Seitenteil:

13 Bodybag Fiss

Benötigt werden Teil 3, Teil 6, Paspel-/Kederband und Gurtband mit Ring (hab ich vergessen mit zu fotografieren 🙁 )

14 Bodybag Fiss

Paspel-/Kederband an die beiden langen Seiten des vorderen Seitenteils (Teil 3) anstecken, so dass der Keder (Wulst) zur Teilmitte zeigt und nicht nach außen.

15 Bodybag Fiss

Mein Band hat eine Breite von 9 mm bis zum Keder (Wulst), daher habe ich es direkt an die Kante anlegen können. Wenn euer Band schmaler ist bitte so anstecken, dass ihr auch 9 mm Abstand von der Kante bis zum Keder (Wulst) habt.

16 Bodybag Fiss

Am schmalen Ende des Seitenteils  eine Markierung im Abstand von 1 cm machen (Quernadeln) und das Band nach außen wegklappen.

17 Bodybag Fiss

Das Band mit einem Reißverschlussfuß direkt am Wulst entlang annähen. Der letzte markierte Zentimeter an der Schmalseite wird nicht  genäht.

18 Bodybag Fiss

So sollte das Teil jetzt aussehen. Die Nadeln, die den einen Zentimeter an der Schmalseite markieren am besten stecken lassen.

19-20 Bodybag Fiss

Jetzt das Teil rechts auf rechts auf die Rückseite vom Seitenteil (Teil 6) stecken.

21 Bodybag Fiss

Die eben genähte Naht genau noch einmal hinterher nähen,….

22 Bodybag Fiss

….dabei wieder den Zentimeter an der Schmalseite offen lassen.

24 Bodybag Fiss

Wenn ihr genau zugeschnitten und gearbeitet habt, sollten jetzt an der offenen Schmalseite ca. 4,2 cm zwischen den beiden Nähten sein. Wichtig ist, dass es über 4 cm sind, da sonst das Gurtband nicht in die Lücke passt.

25 Bodybag Fiss

Das Seitenteil wenden und bügeln

26 Bodybag Fiss

Die schmale Seite müsste sich jetzt so auseinanderklappen lassen.

27 Bodybag Fiss

Ein 12 cm Stück vom Gurtband abschneiden und mit einem Feuerzeug vorsichtig die Schnittkanten verschmelzen, damit es nicht ausreißen kann.

28-29 Bodybag Fiss

Den einfachen Ring auf das Gurtband aufziehen, das Gurtband zur Hälfte falten und von außen an die Rückseite des Seitenteils stecken.

30 Bodybag Fiss

Mit dem Reißverschlussfuß 1 cm breit annähen.

31-32-33 Bodybag Fiss

Die Ecken der Nahtzugaben etwas abschneiden, das Ende des Gurtbands in die Schmalseite stecken, die Vorderseite des Seitenteils auch nach innen falten und feststecken, so dass die Annähnaht des Gurtbandes verdeckt ist.

34 Bodybag Fiss

Das Seitenteil schmalkantig am Paspel/Keder entlang absteppen,…

35 Bodybag Fiss

… dabei die Schmalseite am Gurtband schließen.

36-37 Bodybag Fiss

Dann sieht das Seitenteil jetzt so aus und kann auch zur Seite gelegt werden.

Weiter geht es mit der Rückseite der Tasche:

38 Bodybag Fiss

Benötigt werden Teil 4, Teil 5, 2x Teil 15, den kürzeren Reißverschluss (16 cm fertig oder 19 cm endlos) mit Zipper und die Taschenbeutel (Teil 11 und Teil 12)

39-40 Bodybag Fiss

Die Paspel (Teil 15) an das obere und untere Rückteil anstecken, der Knick der Paspel zeigt dabei in das Teil und die Schnittkanten nach außen.

41 Bodybag Fiss

Die Paspel mit 1 cm Nahzugabenbreite annähen.

(Falls ihr ein 1,5 cm breites Füßchen habt – so wie ich – könnt ihr die Außenseite vom Füßchen auch an dem Paspelknick entlang laufen lassen. Nadel muss dabei mittig stehen.)

42-43 Bodybag Fiss

Nahtzugabe nach hinten klappen und bügeln.

44 Bodybag Fiss

Den Reißverschluss aufmachen bzw. trennen….

45-46 Bodybag Fiss

… und so unter den Paspel stecken, dass die Zähnchen gerade von der Paspelkante verdeckt werden. Die Oberseite vom Reißverschluss/Reißverschlussband zeigt nach oben/in Richtung Paspel. Fertige Reißverschlüsse mittig unterstecken, Endlosreißverschlüsse so unterstecken, dass sie an einer Seite übersteht, siehe oben.

47 Bodybag Fiss

Jetzt muss noch an jeder Seite 1 cm Nahtzugabe markiert werden.

48 Bodybag Fiss

Der Reißverschluss wird jetzt knappkantig an dem Paspel entlang eingenäht, dabei am Anfang und Ende 1 cm frei lassen, siehe Markierungsnadeln.

49-50 Bodybag Fiss

So sollte es jetzt von außen und innen aussehen.

51-52 Bodybag Fiss

Nun wird der Reißverschlusszipper aufgezogen (für die, die Endlosband verarbeiten). Hierzu gibt es viele Anleitungen im Internet, dass ich dazu jetzt nicht auch noch eine genaue Beschreibung verfasse. 😉 Achtet bitte darauf, dass er gerade aufgezogen wird, so dass oberes und unteres Teil passend abschließen.

53 Bodybag Fiss

Links und rechts 2 cm auf dem Paspel markieren.

54 Bodybag Fiss

Dort jeweils mit Geradstich 2x vor und zurück nähen und dann mit einem ganz engem kleinen Zickzackstich (bei mir Stichlänge 0,2, Zickzackbreite 2) einen Riegel nähen, auch einmal vor und wieder zurück. An dem offenen Ende vom Reißverschluss darauf achten, dass die beiden Reißverschlussbänder direkt aneinander liegen und keine Lücke entsteht.

55-56 Bodybag Fiss

So sollte es von außen und innen aussehen.

57 Bodybag Fiss

Das überstehende Reißverschlussband an den Enden so weit wie möglich zurückschneiden.

58 Bodybag Fiss

Jetzt werden die Taschenbeutel angenäht.

59 Bodybag Fiss

Den kürzeren von beiden, so wie gezeigt, unten anstecken.

60-61 Bodybag Fiss

Das Teil umdrehen und vor die Maschine legen. Das untere Rückteil hochklappen…..

62 Bodybag Fiss

….und den Taschenbeutel mit dem Reißverschlussfuß so eng wie möglich am Knick annähen.

63 Bodybag Fiss

Fertig sieht es so aus.

64 Bodybag Fiss

Den Taschenbeutel nach unten klappen und vorsichtig bügeln.

65 Bodybag Fiss

Den längeren Taschenbeutel oben anstecken, siehe Bild.

66-67 Bodybag Fiss

Das Teil wieder umdrehen und diesmal das obere Rückteil hochklappen

68 Bodybag Fiss

Und wieder so nah wie möglich am Knick mit dem Reißverschlussfüßchen annähen.

69 Bodybag Fiss

Beide Taschenbeutel aufeinander feststecken (nicht am Außenteil)

70 Bodybag Fiss

Wenn der untere Taschenbeutel übersteht, darf er abgeschnitten werden.

71-72 Bodybag Fiss

Das Teil umdrehen und das untere Rückteil hochklappen.

73 Bodybag Fiss

Mit 1 cm Nahtzugabe den Taschenbeutel zusammennähen.

74 Bodybag Fiss

Geschafft, das wäre es für diese Woche. Rückenteil, Klappe und Seitenteil sind fertig. Nächsten Sonntag geht es mit dem Vorderteil der Tasche weiter.

Rückenteil, Seitenteil, Klappe Bodybag Fiss

Ich hoffe es hat alles bei euch geklappt. Wenn es Fragen gibt – immer her damit!

Nächsten Sonntag geht es weiter

Teil 3 ist online

Teil 4 ist online

Seid lieb gegrüßt
Eure Britta

und wieder P.S. Zum Schluss noch für alle, die etwas an dem Begriff “Bodybag” auszusetzen haben: Lest doch bitte mal hier und schaut hier, bevor ihr einen Kommentar schreibt, danke dafür.

7 Gedanken zu „Advents-Sewalong Freebook Bodybag FISS Teil 2

  1. Eva sagt:

    Huhu, ich hab heut endlich alles verstärkt und zugeschnitten 🙂 jaja, zum Glück gibt’s jeden Sonntag einen kleinen Schubs, ich bin ja echt sonst echt eine Schnarchtüte ;D
    Fands toll erklärt – das darf für mich in Sachen Taschen wirklich ausführlich sein 🙂

    Viele Grüße
    Eva

    • Britta S. sagt:

      Liebe Eva,
      ich freue mich seeeehr über dein Lob und im schubsen bin ich echt gut 😉
      Dir einen schönen Abend noch
      LG Britta

    • Britta S. sagt:

      Hallo Birgit,
      vielen Dank für dein Lob. Du kannst auch kein Download finden, da es keinen gibt.
      Keine Angst, dass etwas verloren geht, die Anleitung wird auf meinem Blog bleiben.
      Wenn du sie gerne selber sichern möchtest nutze doch “copy and paste”.
      Dir auch einen schönen Nikolaustag und zweiten Advent
      Liebe Grüße
      Britta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.