Ich liebe Taschen…

…aber leider braucht man so selten eine, wenn man von zu Hause aus arbeitet. Schade eigentlich.

Nachdem aber meine orangene Handtasche neulich partout nicht zu einem orangenen Oberteil von mir passen wollte (bei aller Überredungskunst nicht, Augenkrebs!), war es dringend an der Zeit, eine neue in Angriff zu nehmen. Das Material war schon vorhanden und wartete nur darauf zum Einsatz zu kommen. Ich hatte es schon vor geraumer Zeit bei Funfabric bestellt, die auch eine passende Anleitung “Retro Sporttasche” als Freebie bieten. Ich bin ja auch gerne mal faul und nutze die Gedanken, die sich andere zu einem Thema machen.

Handtasche aus Kunstleder

Meine orangene Tasche habe ich in Originalgröße genäht, aber sie ist mir eigentlich im Nachhinein viel zu groß. Daher wollte ich dieses Modell in einer etwas kleineren Ausführung. Ich habe ja keine kleinen Kinder mehr und transportiere in meinen Handtaschen auch nicht mein Leben, sondern nur das Nötigste. Eigentlich nur Portemonnaie, Schlüssel, Taschentücher, Handy, Stift und da hört es bei mir auch schon wieder auf. Also habe ich für diese Tasche den Schnitt der Front- und Rückseite auf 22×30 cm verkleinert und die anderen Schnittteile angepasst. Nur der Tragegurt behielt die Originalmaße.  Diesmal in mintfarbem Kunstleder mit grün abgesetzen Paspeln und rotem Reißverschluss.

Im Gegenteil zu der Tasche von funfabric bekam meine Tasche ein Innenleben, mit zwei offenen Innentaschen, einer Reißverschlusstasche und Fächern für zwei Stifte. Das Futter mit den Ballons hatte ich schon vor einer halben Ewigkeit mal bei Stoff und Stil gekauft und es ist bestimmt nicht mehr erhältlich, sowie auch die Blume auf dem Tragegurt.

Stickerei auf Tasche

Die Stickerei ist ein Freebie von Kreations by Kara und kam mir gerade recht, denn ich mag Geckos oder ist es ein Salamander? Jedenfalls liebe ich diese Stickerei sehr. Und die große Zierniete auf der Vorderseite rundet das Ganze noch ab. Sie stammt von Glücksfilz, die auch noch andere dieser wunderschönen, großen Nieten im Programm haben.

Da ich das Kunstleder ja eigentlich für die größere Taschenvariante bestellt hatte, war noch etwas übrig für ein passendes Portemonnaie “Wildspitz”, dass es bei Farbenmix als Freebook gibt.

Handtasche und Portemonnaie

Mein altes Portemonnaie war auch schon ein Wildspitz und ich habe mich sehr damit angefreundet. Auch bei meinen Nähschülerinnen ist es beliebt und wird immer mal wieder genäht.
-Wusstet ihr, dass die Schreibweise “Portmonee” laut Duden auch ok ist? Das Widerstrebt mir noch sehr! Bin ich alt?-

Portmonnaie offen

Auch auf das Portemonnaie musste die Stickerei von Kreations by Kara. Den Verschluss habe ich mal vom holländischen Stoffmarkt mitgebracht und das filigrane Metallornament und die Ecken sind von Creatotaal. Ich habe sie auf der Creativa in Dortmund gekauft, aber man kann sie auch bestellen.

Seid lieb gegrüßt
Eure Britta

2 Gedanken zu „Ich liebe Taschen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.