Sketchnotehonks

Mitte Oktober habe ich an einem Sketchnotekurs von Sketchnotes by Diana teilgenommen. Es hat mir furchtbar viel Spaß gemacht. Ich hatte Jahre nicht mehr gezeichnet (wenn nicht noch länger). Wir haben zweieinhalb Stunden grundlegende Sketchnote-Techniken gelernt um gesagtes/geschriebenes visualisieren zu können und viel über den Sinn und Zweck von Sketchnotes erfahren. Am Ende des Kurses gab uns Diana noch ein Blatt mit 30 Begriffen einer Challenge, die sie zusammen mit FarbCafé ausbaldowert hat.

 #30daysdraworletter

30days + Danke

30 Tage lang  jeden Tag einen anderen Begriff zeichnen, doodeln, sketchen, lettern….   Was für eine Herauforderung! Drei Bloggermädels ( Friesi kocht, backt & schnackt, Bloggenistliebe, Bimmelbommelei ) und ich haben beschlossen, dass wir es versuchen und haben unter dem #sketchnoteshonks  auf Instagram unsere Bilder gepostet.

Für alle die es nicht auf Facebook oder Instagram verfolgt haben, habe ich hier nochmal meine Bilder zusammengefasst. Ich bin selber seeeeehr erstaunt was die Technik eines Anfängerkurses und ein bisschen Übung doch so bringen können.

1+2 Name und Zeit

1 Name + 2 Zeit

 

3+4 Teamwork und Risiko

3 Teamwork + 4 Risiko

 

5+6 Familie und Traum

5 Familie + 6 Traum

 

7+8 Seele und Freundschaft

7 Seele + 8 Freundschaft

 

9+10 Design und Wunsch

9 Design + 10 Wunsch

 

11+12 Community und Social Media

11 Community + 12 Social Media

 

13+14 Entwicklung und Geschichte

13 Entwicklung + 14 Geschichte

 

15+16 freie Wahl und Licht

15 freie Wahl + 16 Licht

 

17+18 Natur und Staerke

17 Natur + 18 Stärke

 

19+20 schwarz+weiss und Glauben

19 Schwarz+Weiß + 20 Glauben

 

21+22 Reise und Arbeit

21 Reise + 22 Arbeit

 

23+24 Musik und Leidenschaft

23 Musik + 24 Leidenschaft

 

25+26 Chaos und Leidenschaft

25 Chaos + 26 Leidenschaft

 

27+28 Schoenheit und Leben

27 Schönheit + 28 Leben

 

29+30 Helden und Sicherheit

29 Helden + 30 Sicherheit

8 Gedanken zu „Sketchnotehonks

  1. Simone sagt:

    Liebe Britta, was aus Deinem Kopf und Deinen Händen alles tolles rauskommt. Ich bin sprachlos Da könntest Du jetzt locker ein paar tolle Stickdateien draußen machen. Lieben Gruß freuen mich auf das Nähwochenende

    • Britta S. sagt:

      Ääääääh, das mit den Stickdateien überlasse ich dann doch gerne dir.
      Tick du bist es! *undduckundganzschnellweg*
      Sehen uns übermorgen, bis dann.

  2. Ille sagt:

    Ich habe diese challenge gelesen und ich wurde jeden Tag mehr in deinen Bann gezogen, dachte: ja, genau so ist es! Sowas von auf den Punkt getroffen! Und dann kam der nächste Tag und übertraf den vorherigen!
    Ich bin in deinem Bann und beneide dich unendlich, da du einen Weg hast, mit dem du in so wundervoller, liebenswerter und so gnadenloser Direktheit Dinge auf den Punkt bringst!
    Danke dir!

    • Britta S. sagt:

      Liebe Ille,
      wenn du mich jetzt auf meiner Couch sehen könntest… Ich sitze hier mit einer gaaaanz dollen Gänsehaut….so doll hab ich mich grad über deinen Kommentar gefreut.
      Sei lieb gegrüßt
      Britta

  3. Iris sagt:

    Liebe Britta,
    diese Challenge war echt toll, ich habe schon jeden Tag auf Deinen Post gewartrt. Manches sprach mir aus der Seele…. danke dafür!!! ,Wann machst Du das auch noch??? Liebe Grüße!!!

    • Britta S. sagt:

      Das ist so lieb von dir. Es war doch manchmal ganz schöner Stress… und schlafen wird absolut überbewertet 😉
      Liebe Grüße an Dich zurück.

  4. Diana sagt:

    Das ist alles so toll geworden. Man hat richtig gesehen, dass Du sofort Deinen eigenen Stil entwickelt hast. Ich bin unglaublich stolz, dass Du durchgehalten hast und Deine Bilder sagen mehr als 1000 Worte!! Chapeau, Chapeau !!!! Deine Diana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.