Das Licht geht an….

Ich putze mal den Staub aus den Ecken und hänge die Bio-Traumfänger um, denn jetzt soll es endlich losgehen. Nach dem von meiner Homepage aus nun ein Jahr lang ein Blog zu erreichen war, auf dem stand dass es bald los geht, habe ich mir jetzt mal einen Tritt gegönnt.

Am vorletzten Wochenende war ich bei Blogst in Hamburg und es war genau das, was ich brauchte. Zuerst hatte ich mich nur für den Blogst Basis Workshop angemeldet und bin aber jetzt sehr glücklich, dass ich mich auch noch zu dem WordPress Workshop am Tag zuvor entschieden habe.  Somit hatte ich das Komplettpaket gebucht. Erst die Installation von WordPress für einen selbst gehosteten Blog und am Tag darauf das Wie und Was. Mein großer Dank geht an Clara von tastesheriff, Susanne von serendipity und Nic von luziapimpinella, ohne die auf meiner alten Blogseite immer noch nix los sein würde.

Vielen, vielen Dank ihr drei, ihr seid die Besten! Das ich jetzt weiß wie ich loslegen muss sieht man ja wohl hier. Ihr habt wirklich alles gegeben und kein Thema ausgelassen. Chapeau! Ihr hattet auf jede meiner Fragen die richtigen Antworten und seid auch jetzt noch für mich da, einfach perfekt.

Und einen großen Dank an alle anderen Teilnehmerinnen. Es hat wirklich super viel Spaß gemacht euch alle kennen zu lernen! Wir haben alle an einem Strang gezogen und es war eine klasse Truppe. Und ja, es waren nur Mädels. Wir haben zusammen gezittert, ob alles klappt, gelitten, wenn etwas daneben ging, und jede Info in uns aufgesogen wie ein Schwamm. Leider war die Zeit viel zu schnell vorbei. Ich hätte gerne noch mehr Zeit mit euch und Blogst verbracht. Aber ich werde Euch weiter verfolgen wenn eure Blogs on sind.

Jetzt aber mal zu mir und meinem Blog. Hier seht ihr bald vieles was in meinen Nähkursen so geschieht. Produktives, aber auch die ein oder andere Anekdote wird sich hier findet. Und dann natürlich das, was mir so durch die Hände fließt, denn ich liebe alles was mit Handarbeiten und DIY zu tun hat. (Ich plädiere immer noch für 48 Stunden Tag, damit ich endlich mal alles schaffe, was ich möchte.) Aber auch alles was ich so entdecke und was ich mir gönne. Und dann sind da noch Tutorials, die ich machen möchte, denn wie oft kommt im Nähkurs die Frage “Kannst Du dass alles nicht mal aufschreiben?” Mädels, ich geb mein Bestes!

Also freut Euch auf “Gemachtes”, “Wie nähe ich…”, auf “Getrude hat…”, auf “Drüber geschrieben” und mehr. Ich bin sehr gespannt wo mich dieser Blog hinführt

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und Schauen und freue mich auf eure Kommentare.

Seid lieb gegrüßt

Eure Britta

 

Veröffentlicht in: Home

3 Gedanken zu „Das Licht geht an….

  1. Jeannette sagt:

    Hallo Britta,
    da immer interessiert, habe ich mir Deinen jugendlichen Blog gleich mal angesehen. Und der Anfang ist super!! Damit mir auch nichts entgeht, habe ich Dich gleich “verhaftet” und werde somit über jede neue Meldung informiert.
    LG und ganz herzlich Willkommen in der Bloggerwelt
    Jeannette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.