Tutorial – Manschette und Dachschlitz

Weiter geht es heute bei der Hemden- /Blusenverarbeitung mit dem Dachschlitz und der Manschette. Auch hier gibt es Tipps und Tricks aus der Industrie, mit denen man sich das Leben leichter machen kann.

bebildertes Tutorial - Dachschlitz und Manschette

Zum Verständnis einiger Begriffe ist es von Vorteil erst das Tutorial für den Hemdblusenkragen zu lesen.

 

Zuschnitt

bebildertes Tutorial - Dachschlitz und Manschette

Rechts seht ihr das angegebene Schnittmuster. Da ich den Schlitz etwas anders (einfacher) verarbeite, habe ich mir von diesem Schnittmuster eine Schablone aus leichter Pappe angefertigt (links), nach dem ich den Dachschlitz bügeln kann.

bebildertes Tutorial - Dachschlitz und Manschette

Für den Dachschlitz schneide ich nur ein Rechteck zu, dass 2 cm breiter ist als das Schnittmuster (links und rechts 1 cm Nahtzugabe) und zur Sicherheit ein paar Zentimeter länger.

Die Manschette schneide ich nach Maßangabe mit 1 cm Nahtzugabe rundum zu. Die Einlage (aus Bügelleinen) wird auf die fertige Manschettenbreite zugeschnitten (bei mir 6 cm) und 1,5 cm länger als die fertige Länge. ei Karostoffen ist es am günstigsten wenn das Muster an den Seiten gegengleich endet.

Vorbügeln

bebildertes Tutorial - Dachschlitz und Manschette

  • Die Schlitzstreifen zur Hälfte (mit der linken Stoffseite nach innen) bügeln.
  • Die Bügelschablone direkt an den Knick legen.
  • Stoff an der Spitze passend umbügeln.

bebildertes Tutorial - Dachschlitz und Manschette

  • Nahtzugabe an der linken Seite umbügeln.
  • Nahtzugabe an der Spitze auf 1 cm zurückschneiden.
  • Schlitzstreifen am Bruch umklappen.
  • Rechte Seite das Streifens umbügeln.

bebildertes Tutorial - Dachschlitz und Manschette

Die Schablone heraus nehmen und die rechte Nahtzugabe in den Schlitz falten. Dadurch, dass sie über die Schablone gebügelt wurde, steht sie etwas hervor. Das soll auch so sein.

bebildertes Tutorial - Dachschlitz und Manschette

Den zweiten Dachschlitz gegengleich bügeln. Wenn der Stoff (wie bei mir) ein Muster hat, sollte auf die gleiche Musterhöhe beim Anlegen der Schablone geachtet werden.

Mansch13

Die Manschetten werden auch zur Hälfte (mit der linken Stoffseite nach innen) gebügelt.

bebildertes Tutorial - Dachschlitz und Manschette

Die Einlage direkt gegen den Knick legen und aufbügeln.

bebildertes Tutorial - Dachschlitz und Manschette

Die Nahtzugabe direkt an der Einlage entlang umbügeln.

 

Nähen

Ärmel an der Schlitzlinie laut Schnittmuster einschneiden.

bebildertes Tutorial - Dachschlitz und Manschette

Die schmalerer Seite (die, die der Ärmelnaht näher ist) doppelt 3 mm breit einschlagen und steppen. Dies geht am besten ohne zu stecken. Wenn man von unten nach oben näht am Einschnittende auslaufen lassen.
Mansch Col3

Wenn man von oben nach unten näht: Den Anfang wie eine Tüte einschlagen, ca. 1 cm nähen bis man eine Breite von 3 mm erreicht hat und dann auf doppelt eingeschlagene 3 mm verringern.

bebildertes Tutorial - Dachschlitz und Manschette

So sollten die beiden Seiten jetzt aussehen. Die Ansicht ist von der linken Stoffseite.

bebildertes Tutorial - Dachschlitz und Manschette

Den Ärmel mit der rechten Stoffseite nach oben legen und den Schlitzstreifen aufgefaltet, mit der linken Seite nach oben, 1 cm breit unter den Einschnitt schieben. Der Schlitzstreifen muss ganz nach oben in den Einschnitt gelegt werden, so dass kein Loch zu sehen ist.

bebildertes Tutorial - Dachschlitz und Manschette

Den Schlitz umklappen und evtl. feststecken.

bebildertes Tutorial - Dachschlitz und Manschette

Zur Markierung der Quersteppung ca. 2 cm unter der seitlichen Dachecken eine Nadel stecken . Den Dachschlitz knappkantig aufnähen. Da die Unterseite etwas breiter ist wird sie automatisch mitgefasst.

bebildertes Tutorial - Dachschlitz und Manschette

Der gegengleiche Schlitz wird von der Quersteppung aus begonnen.

bebildertes Tutorial - Dachschlitz und Manschette

Fertig sollte die Steppung diese Form haben…

bebildertes Tutorial - Dachschlitz und Manschette

…und von der linke Seite so aussehen. Die Schlitze wären jetzt schon einmal geschafft, weiter geht es mit den Manschetten.

bebildertes Tutorial - Dachschlitz und Manschette

Die Manschette wird an der umgebügelten Seite von rechts füßchenbreit abgesteppt.

bebildertes Tutorial - Dachschlitz und Manschette

Engegengesetzt dem eingebügelten Knick rechts auf rechts falten…

bebildertes Tutorial - Dachschlitz und Manschette

…und die oben überstehende Nahtzugabe nach vorne klappen.

bebildertes Tutorial - Dachschlitz und Manschette

Beide Schmalseiten komplett mit 1 cm Nahtzugabe nähen.

bebildertes Tutorial - Dachschlitz und Manschette

Fertige Ansicht. Die zweite Manschette gegengleich arbeiten.

bebildertes Tutorial - Dachschlitz und Manschette

Manschetten wenden und die Ecken mit einem Ecken- und Kantenformer von Prym oder vorsichtig mit einer Schere herausdrücken.

bebildertes Tutorial - Dachschlitz und Manschette

Die Manschetten bügeln und an der oberen Kante die hintere Nahtzugabe nur in der Mitte über die Kante bügeln.

bebildertes Tutorial - Dachschlitz und Manschette

Hintere Nahtzugabe in die Manschetten klappen und noch einmal bügeln. Die untere (hintere) Nahtzugabe steht wieder etwas über.

bebildertes Tutorial - Dachschlitz und Manschette

Manschetten abssteppen, aber erst an der Quersteppung beginnen und dort auch wieder aufhören.

Mansch36

Die überstehenden Dachschlitzstreifen werden abgeschnitten und die  Ärmel zusammengenäht und versäubert. Die Falten laut Schnittmuster einlegen. Die unteren Ärmelkante ausmessen und mit dem Maß der Manschette vergleichen. Falls die Ärmel breiter oder schmaler sind als die Manschette, wird die Differenz durch die Faltentiefe korrigiert.

bebildertes Tutorial - Dachschlitz und Manschette

Die Ärmel am besten auf links drehen (mit der linken Stoffseite nach außen) und dann mit der rechten Seite nach oben 1 cm tief in die Manschetten legen und feststecken. Eventuell Anfang und Ende des Ärmels etwas abschrägen. Am Anfang und am Ende sollte der Ärmel genau mit der Manschette abschließen.

bebildertes Tutorial - Dachschlitz und Manschette

Die Manschette knappkantig festnähen. Da die Unterseite etwas breiter ist, wird sie automatisch mitgefasst.

bebildertes Tutorial - Dachschlitz und Manschette

Die zweite Manschette gegengleich annähen. Knopfloch und Knopf laut Anleitung einarbeiten, oder Druckknöpfe einschlagen.

bebildertes Tutorial - Dachschlitz und Manschette, Kragen in einem anderen Tutorial auf meinem Blog

Und so sieht meine Bluse dann fertig aus. 🙂

Danke, dass ihr dabei wart und seid lieb gegrüßt

Eure Britta

Ein Gedanke zu „Tutorial – Manschette und Dachschlitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.